Drucken

Das neu eingeführte Training für alle Nichtmannschaftsspieler jeden Donnerstag ist ein voller Erfolg. Nach anfangs viel Überzeugungsarbeit von Daniela Mattis (Jugendwartin) und Jochen Bunzel (Vorsitzender) sind die Gruppen voll und es muss über eine weitere Gruppe nachgedacht werden. Inzwischen haben sich 17 Hobbyspieler für das Training, das die Tennischule Babos durchführt, angemeldet.

      

     ...warten aufs Training                                                              ... und konzentriert beim Training

Und das Erfreuliche für unseren Club ist, dass hierzu 15 Erwachsene und 8 Kinder dem Verein neu beigetreten sind. Darunter sind auch Eltern von Kindern, die bereits im Club sind. Es wird nicht nur trainiert, sondern auch im anschließendem freien Spielen das Erlernte praktiziert. Zur Stärkung und einem lockeren Ratsch stehen auf der Terrasse Kaffee und Kuchen bereit, der reihum von den Teilnehmern mitgebracht wird.

      

     ...Kaffee und Kuchen                                                              ... paralleles Training der "Tennis-Checker"-Gruppe mit Jana

Parallel zum Hobbytraining läuft der "Tennis-Checker", bei dem auch Nichtmitglieder eine Stunde "schnuppern" können. Außerdem wird auch Zusatztraining für eifrige Jugendliche, wie unsere Junniorinnen, angeboten.