Drucken

Pünklich mit Beginn der Mannschaftsspiele konnte unser Mitglied Hans Dieter Henkel sein Projekt "Zuschauerhügel" fertigstellen. Der Zuschauerhügel war schon immer ein beliebter Platz, um die Mannschaftsspiele auf den Plätzen 1-3 und 4-5 ohne störenden Zaun anzuschauen. Nach Regen war der Aufgang oft aufgeweicht und rutschig. Außerdem war die Pflege (Gras, Unkraut...), die meist unser Platzwart Horst Schmälzle machte, mühsam.

      

  li.: Jochen Bunzel, Hans Dieter Henkel und der neue Aufgang,  re.: der neu gestaltete Zuschauerhügel

Nachdem im letzten Jahr schon der Aufgang (Hügelweg) fertig wurde, plante Hans Dieter Henkel die Erneuerung der Hügelplattform mit zwei neuen Bänken. Die Umsetzung der Planung wurde weitestgehend im letzten Jahr durchgeführt. Hierbei halfen ihm unsere Mitglieder Adnan Harwash und Amjad Kossa in vielen Stunden. Die letzten Arbeiten, insbesondere die Fertigstellung der Bänke, erfolgten in diesem Frühjahr bis zur Saisoneröffnung.

Schwierig war immer das Austellen von Sonnenschirmen auf dem Hügel. Bei der Neugestaltung wurden passende Rohre für die Aufstellung von Sonnenschirmen im Boden eingelassen. Mit entsprechenden Bohrungen in der darüberstehenden Bank erhalten die Sonnenschirme einen sicheren Halt.

       

   li.: die alte Hügelplattform,      re.: die neue Hügelplattform von Platz 3 gesehen

Der fertiggestellte Zuschauerhügel fand bei vielen Mitgliedern großes Lob und wird schnell wieder ein beliebter Platz zum Zuschauen werden.