Drucken

Im August konnte der Tennisclub TC Rot-Weiß Poing e.V. sein 470. Mitglied, den achtjährigen Simon Eisele, begrüßen. Anfang August organisierte unser Trainer Dzenan Schweigler im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Poing an vier Vormittagen "Tennis für Poinger Kinder". Vier Kinder waren so begeistert, dass sie Mitglied wurden und am Wintertraining von Dzenan teilnehmen wollen. Aus diesem Anlass begrüßte der Vorstand Dieter Dielmann, 2. Vorsitzender, Simon Eisele auf unserer Anlage und schenkte ihm zum Start seiner "Tenniskarriere" einen Tennisschläger und ein T-Shirt des Tennisclubs Poing. Simon hatte bisher noch keinen Schläger und freute sich über den tollen Schläger. Am liebsten hätte er ihn gleich ausprobiert. Auch Simon's Papa war von unserer Anlage begeistert und überlegt im nächsten Jahr auch wieder mit Tennis anzufangen.

       

         v.l.: Dzenan Schweigler, Simon Eisele mit seinen Eltern

Der Tennisclub Poing erreichte auch in diesem Jahr mit 472 Mitgliedern (Stand August) einen neuen Mitgliederrekord, obwohl wir zu Beginn der Saison (Ende April) nur 413 Mitglieder hatten. Trotz jährlicher Fluktuation steigerte sich in den letzten Jahren die Mitgliederzahl stetig. Hier wirken sich die Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung und -bindung positiv aus.