Drucken

Vereinsmeisterschaft der Herren

Entgegen der ursprünglichen Planung mussten aus terminlichen Gründen die Finalspiele der Herren vorgezogen werden. Am Sonntag, den 8. September, fanden dann bei kühlem, etwas regnerischem Wetter die Finalspiele statt.

Im ersten Halbfinale spielte Dennis Hampl gegen Ralf Schmälzle. Dennis gewann mit 6:3 und 6:1 und buchte das Finale. Das zweite Halbfinale gewann Martin Hermann gegen Oliver Dieterle mit 6:4 und 6:3.

Das Finale bestritten wie im letzten Jahr Dennis Hanpl und Martin Hermann. Auch in diesem Jahr konnte sich Dennis gegen Martin mit 6:3 und 6:2 durchsetzen und wurde Vereinsmeister 2019. Das Spiel um den dritten Platz war äußerst eng und wurde im Match Tie-Break entschieden. Knapp mit 12:10 gewann Ralf Schmälzle gegen Oliver Dieterle.

       

        v.li.: Martin Hermann, Dennis Hampl, Ralf Schmälzle