Drucken

Am Sonntag, den 22.September, fanden die Vereinsmeisterschaften der Jugendlichen auf unserer Tennisanlage statt. Die vom Sommer auf den Hersbst verlegten Meisterschaften konnten dennoch bei angenehmen Wetter ausgetragen werden. Schade, dass sich aus der großen Anzahl Kinder und Jugendliche unseres Vereins nur wenige zur Meisterschaft anmeldeten.

So kamen nur Wettbewerbe in den Altersklassen U8, U12 und U16 zustande. Jugendsportwart Oliver Dieterle ließ die Meisterschaft in Gruppen ausspielen.

Bei den Kleinsten der U8 wurde Bastian Stocker Vereinsmeister und Fredi Wiest Vizemeister. In der Gruppe U12, mit den meisten Meldungen, errang Nicolas Kupitz den dritten Platz und Noah Sundhaus wurde Vizemeister. Die Vereinsmeisterschaft gewann Tichon Repp.

    

  Sieger U8 mit Talentinobär                                   die U12-Teilnehmer...

In der Altersklasse U16 holte Maximilian Grau den dritten Platz. Lukas Kunkel wurde Vizemeister. Überzeugen in allen Spielen konnte Markus Birkenzeller und wurde verdient Vereinsmeister..

        

             Bild von li.: Lukas Kunkel, Markus Birkenzeller, Maximilian Grau