TC Rot-Weiß Poing

Vereinsmeisterschaften 2018

Details

Am letzten Wochenende vom 27.-29. Juli fanden die Vereinsmeisterschaften der Herren bei sommerlichen Temperaturen statt. Der Vereinsmeister der Herren wurde dieses Jahr zum ersten Mal wieder an einem Wochenende ausgespielt. Hierzu ließ unser Sportwart Gerhard Koblizek die Teilnehmer nach dem Doppel- K.o.- Turniersystem spielen, das den Spielern mehr Matches (mind. zwei) erlaubt. Der Gewinner des Verlierer-Tableaus kann danach noch Turniersieger werden.

 

          

 

Angemeldet hatten sich 16 Vereinsmitglieder. Erfreulich war auch, dass sich die Spieler der Junioren angemeldet hatten. Die erste Runde wurde am Freitagnachmittag ausgetragen. Die zweite und dritte Runde wurde am Samstag gespielt.

 

Die Halbfinale im Haupt-Tableau gewannen Martin Hermann gegen Oliver Dieterle und Dennis Hampl gegen Gerhard Koblizek. Im ersten Finale der Hauptrunde setzte sich dann Dennis Hampl in zwei Sätzen gegen den Vorjahresgewinner Martin Hermann durch. Das Verliererfinale gewann anschließend Gerhard Koblizek gegen Martin Ortmaier und spielte daraufhin das erste Finale gegen den Verlierer der Hauptrunde Martin Hermann. Gerhard gab im zweiten Satz verletzungsbedingt auf und wurde Dritter.

 

                    

          v.l.:  Dennis Hampl                                                                                             Martin Hermann

 

So kam es zum entscheidenden Finale zwischen Dennis Hampl und Martin Hermann. Auch dieses Finale konnte der 16-jährige Dennis Hampl in einem gutem Spiel in zwei Sätzen für sich entscheiden und wurde Vereinsmeister des TV Rot-Weiß Poing 2018. Herzlichen Glückwunsch.

 

              

 

            v.l.: Martin Hermann, Dennis Hampl, Gerhard Koblizek

 

   
© ALLROUNDER